Arbeitskreis Usability & User Experience (UUX)

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Software
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Programm 2022

Corona hat die deutsche (Digital-) Wirtschaft mit einem kräftigen Tritt zu mehr digitaler Transformation gezwungen. Lösungen müssen nun auch für Probleme gefunden werden, an die vor einigen Monaten noch nicht zu denken war. Die Defizite der bisherigen Vorgehensweisen wurden insbesondere bezüglich der menschengerechten Gestaltung von digitalen Services und Produkten an vielen Stellen offensichtlich.

Die Gestaltung und Entwicklung digitaler Lösungen ist zweifelsohne eine Tätigkeit hochqualifizierter Expertinnen und Experten. Auch die Vorgehensweise bei der Entwicklung digitaler Lösungen macht einen entscheidenden Erfolgsfaktor aus, damit Lösungen schlussendlich auch akzeptiert, verbreitet und wirksam werden.

Das Jahr 2022 steht unter dem Motto „Leben in der Smarten Welt“. Dabei werden verschiedene technologische Entwicklungen aus der Perspektive Usability & User Experience näher beleuchtet. Insbesondere soll die menschzentrierte Digitalisierung fokussiert werden, damit Kunden- bzw. Nutzerzentrierung nicht mehr oder weniger zufällig in einzelnen Projekten eine Rolle spielt, sondern als wesentliches Leitmotiv in Organisationen etabliert wird.

 

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Befähigung von Entscheiderinnen und Entscheidern in der Wirtschaft, Industrie und Verwaltung ihre Prozesse und Teams menschzentriert zu gestalten
  • Aufbrechen veralteter Denkmuster (Mindsets): Themen wie Design Thinking, User centered Design, research-basierte Design-Systeme, Fehlerkultur und Customer Experience/Centricity verdienen mehr Beachtung und Verständnis
  • UX Change Management: Erfahrungsaustausch zu aktuellen Entwicklungsmodellen und deren Einführung im Unternehmen
  • Identifikation, Bewertung und Promotion von aktuellen UX Trends (Design, Technologie, Strategie)

Aktivitäten

  • Digitale Roadshows zu den nachfolgenden Themenschwerpunkten - in Zusammenarbeit mit ausgewählten, themenverwandten Arbeitskreisen des Bitkom 

Themen

Um die Wirtschaft, Industrie und Verwaltung in Sachen UUX „Fit für die Digitale Dekade!“ zu machen, wollen wir uns mit den folgenden Themen beschäftigen: 

  • Explainable Artificial Intelligence (XAI) 
  • Augmented Reality & Virtual Reality (AR/VR) 
  • Artificial Intelligence of Things (AIoT)
  • UUX in Smart City, Smart Country, Smart Region und der öffentlichen Verwaltung 

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

  • 15.03.2021, Webkonferenz zum Thema „Kompetenzfelder der digitalen Gestaltung im Dialog - Customer Experience, User Experience und Digital Design“ 
  • 18.03.2021, Webkonferenz zum Thema „Zusammenspiel von User Experience Design mit Lösungen im Bereich Business Communications“ 
  • 28.04.2021, Webkonferenz zum Thema „Von Mythen und Pragmatismus geprägt: Digitalisierungsstrategien im Spannungsfeld von Business, Technik und Mensch“ 
  • 18.05.2021, Webkonferenz zum Thema „Innovative Interaktionsformen & Künstliche Intelligenz“ 
  • 23.06.2021, Webkonferenz zum Thema Vorstellung der Studienergebnisse „Fit für die Digitale Dekade“ 
  • 20.09.2021, Webkonferenz zum Thema „Menschzentrierte Digitale Transformation“  
  • 09.11.2021, Webkonferenz zum Thema „Digitale Transformation mittels moderner Gestaltungswerkzeuge und Vorgehensmodelle“ 

Leitfaden „Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interview-Safari mit UX-Experten“ 

Leitfaden „Usability & User Experience - Software näher zum Nutzer bringen“  

Seminare bei der Bitkom Akademie zum Thema UUX:

Vorsitzender:  Martin Beschnitt (eresult GmbH)

Stellvertretende Vorsitzende:  Bengi Haid (]init[ AG für digitale Kommunikation), Dr. Ronald Hartwig (rhaug GmbH), Sascha Wolter (DB Systel GmbH)

Aktive Mitgliedsunternehmen]init[ AG für digitale Kommunikation, BTC Business Technology Consulting AG, Centigrade GmbH, Dataport Anstalt des öffentlichen Rechts, Datev eG, DB Systel GmbH, eresult GmbH, Ergosign GmbH, IBM Deutschland GmbH, Rhaug GmbH, Robert Bosch GmbH, Testbirds GmbH, Usabilla GmbH, User Interface Design GmbH, Userlane GmbH, weclapp SE

Der AK UUX stellt sich vor